ErzieherIn.de
Pyramide_Kinder_13.05.2015

PYRAMIDE – Das Bildungsprogramm für Krippen und Kitas

Eine kurze Einführung in das Bildungsprogramm für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Die Arbeit pädagogischer Fachkräfte hat sich aufgrund kurzer Vorbereitungszeiten, umfassender Dokumentationen und neuer Bildungs- und Erziehungspläne stark verändert. Individuelle Förderung scheint in Zeiten von Personalmangel und größeren Gruppen immer schwieriger. Das Bildungsprogramm Pyramide bietet hier Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Es lässt sich in jeder Einrichtung integrieren und unterstützt die tägliche Arbeit genau dort, wo Bedarf besteht. Im Fokus stehen immer das Kind und seine ganzheitliche Entwicklung.                                

Bereits in den 90er Jahren hat ein niederländisches Team aus erfahrenen Pädagogen und Psychologen unter der Leitung von Prof. Dr. Jef J. van Kuyk ein ganzheitliches, projektbasiertes Bildungsprogramm für Krippen und Kitas entwickelt. Es enthält alle Aspekte der frühkindlichen Entwicklung, bietet Zusammenhang, Struktur und Kontinuität. Entstanden unter dem Leitsatz „Früh anfangen und dranbleiben“ ist es heute aktueller denn je.

Maßgeblich beeinflusst von pädagogischen Ansätzen und Theorien von Wygotsky, Piaget, Bowlby und Montessori bietet Pyramide vor allem eine Vielzahl konkreter und praktischer Hilfsmittel zur pädagogischen Arbeit. Wissenschaftliche Erkenntnisse und pädagogischer Erfahrungsschatz wurden so zu einem reformpädagogischen Programm vereint. Was das konkret bedeutet, zeigt z.B.ein aktueller Bericht zu einer wissenschaftlichen Studie. Hier wurde nachgewiesen, dass Kinder, die Pyramide-Einrichtungen besuchen, langfristig eine signifikant bessere Sprachentwicklung und bessere mathematische Fähigkeiten vorweisen. Und das über die Grundschulzeit hinaus.

Auf welche Komponenten und Elemente baut Pyramide auf?

Pyramide basiert auf vier Grundkomponenten, die in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen:   

  1. Nähe   
  2. Distanz    
  3. Initiative des Kindes    
  4. Initiative der pädagogischen Fachkraft.

Die pädagogische Fachkraft schafft ein Gleichgewicht zwischen dem, was das Kind selbständig lernen kann, und dem, wo ihre Hilfe unentbehrlich ist.Neben dieser Grundhaltung bietet Pyramide unterschiedliche Themen aus der Erfahrungswelt der Kinder. Gemeinsam mit den Kindern werden Themen erforscht und fassbar gemacht. So können sich die Kinder mit einem Thema auseinanderzusetzen und es mit allen Sinnen begreifen. Durch die ODEV© Methode ist es möglich, eine stabile Wissensgrundlage zu schaffen, auf der das Kind konkrete Repräsentationen ausbilden kann. Kindern wird dadurch ermöglicht, flexibel mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen umzugehen, zu reflektieren und Schlussfolgerungen zu ziehen. Die ODEV© Methode stellt ebenfalls sicher, dass Themen und Aktivitäten auf einem gleichbleibend hohen Qualitätsniveau behandelt werden. Die Ideen und Interessen der Kinder werden dabei immer berücksichtigt.

Elemente aktueller Bildungspläne finden seit je her Bedeutung in Pyramide und lassen sich im Krippen- und Kita-Alltag prima mit Pyramide umsetzen. Einige Beispiele hierfür sind:

Die alltagsintegrierte Sprachbildung:
Durch Aktivitäten und Angebote wird den Kindern zu jedem Modulthema ein passendes Begriffsnetzwerk vermittelt, das die Kinder zum aktiven Sprechen anregt.

Die Inklusion:
Alle Kinder werden kontinuierlich und präventiv unterstützt – ganz nah an ihrem individuellen Entwicklungsbedarf. Durch das sogenannte Tutoring wird jedes Kind auf seinem persönlichen Entwicklungsstand abgeholt, mitgenommen und gefördert.

Die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien:
Die Struktur von Pyramide macht den Einrichtungsalltag transparent und bezieht Eltern auf vielfältige Weise aktiv mit ein.

Das Spielen und Lernen in Ko-Konstruktion:                          In sozialer Interaktion mit Erwachsenen und Gleichaltrigen gelingt es dem Kind besonders gut, Wissen zu erwerben und neue Fähigkeiten zu erlangen.

Die Evaluation:
Die Verbindung von ständiger Selbstevaluation und externer Evaluation bietet den pädagogischen Fachkräften eine fundierte Grundlage für die Weiterentwicklung der Arbeit innerhalb der Einrichtung.

 

Wie kann ich mehr über Pyramide erfahren?

Das umfangreiche Fortbildungsprogramm von Pyramide richtet sich an einzelne pädagogische Fachkräfte, Teams und Pyramide-Interessierte. Das gute an Pyramide: es ist sehr flexibel einsetzbar. Das heißt, einzelne Bereiche des Programms können ausgewählt und in der Einrichtung umgesetzt werden, ohne gleich alles umstrukturieren oder verändern zu müssen.

Die Qualifizierungsangebote bei Pyramide orientieren sich immer an den individuellen Bedarfen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Wir bieten deshalb unterschiedliche Wege an, sich mit Pyramide vertraut zu machen:

  1.    Tagesseminare Die verschiedenen Tagesseminare greifen aktuelle pädagogische Themen auf und zeigen anhand konkreter Beispiele, wie diese mit Pyramide-Elementen umgesetzt werden können. Die Tagesseminare finden regelmäßig in unterschiedlichen Städten Deutschlands statt.
  2.  Pyramide-Basisfortbildung Umfassendes Pyramidewissen wird praxisnah vermittelt und begleitet Sie bis zur Zertifizierung als Pyramide-Einrichtung bzw. Pyramide-Fachkraft.
  3. Inhouse-Seminare  Alle Seminare aber auch individuelle Themen werden auf Anfrage auf die Bedarfe vor Ort abgestimmt und an einem von Ihnen gewünschten Termin und Ort angeboten. Dies kann sich sowohl auf eine einzelne Einrichtung oder einen Zusammenschluss von pädagogischen Fachkräften beziehen.

Das gesamte Fortbildungsprogramm orientiert sich an den Standards der WiFF – Initiative zur Qualität in der Fort- und Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften in Kitas. In der Praxis werden Sie durch unsere Experten vor Ort, mittels gut aufbereiteter Materialien und die Möglichkeit von Hospitationen in Pyramide Einrichtungen unterstützt.

PYRAMIDE – Wer steht dahinter?

Cito, als ein Unternehmen mit Stammsitz in den Niederlanden, steht für professionelle, wissenschaftlich gestützte Verfahren in allen denkbaren Bildungsbereichen. Ein Team aus etwa 600 festen Mitarbeitern und ca. 2.000 anerkannten Wissenschaftlern, weltweit geschätzten Experten und freien Mitarbeitern arbeitet seit fast 50 Jahren an dem Ziel, Kindern und Erwachsenen zu ermöglichen, ihr volles Potential auszuschöpfen. Pyramide ist eines der zahlreichen hochwertigen Ergebnisse nach jahrelanger Forschung und Entwicklung.

Neugierig?

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Pyramide Website  Und gern auch persönlich. Ihr Kontakt zum Pyramide Team von Cito Deutschland: deutschland@cito.com

Cito Deutschland GmbH
Grünewalder Straße 29-31
42657 Solingen
T: +49 (0) 212 2494 550
F: +49 (0) 212 2494 554
deutschland@cito.com
www.de.cito.com

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

23.11.2020 Erzieher (w/m/d) für Kinderheim, Berlin
Johannisches Sozialwerk e.V.
23.11.2020 Mitarbeiter (w/m/d) für Nachtdienste in Jugendeinrichtung JoNa, Berlin
SozDia Stiftung Berlin
23.11.2020 Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für den Schülerhort Pattonville, Remseck am Neckar
Zweckverband Pattonville
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: