mehrere Kinder

„Sie gehören zu uns! – Wider den Optionszwang für Kinder unseres Landes“

30.06.2009 Kommentare (0)

Die Vorsitzende des Paritätischen Gesamtverbandes, Heidi Merk, sowie die ehemaligen Ausländer- und Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Liselotte Funcke, Cornelia Schmalz-Jacobsen und Marieluise Beck - haben den gemeinsamen Aufruf unterzeichnet. Er richtet sich gegen den Zwang zu einer Entscheidung für oder gegen die deutsche Staatsbürgerschaft, die Kinder nichtdeutscher Eltern mit Erreichen des 18. Lebensjahres treffen müssen. Der Aufruf wurde am 24. Juni der Presse vorgestellt. Organisator ist der Interkulturelle Rat Deutschlands. Mehr dazu: http://www.der-paritaetische.de

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.