mehrere Kinder

Widersprüchliche Zeiten des Aufwachsens - Fürsorge, Zeitnot und Optimierungsstreben in Familien

Vera King/Katarina Busch

01.04.2012 Kommentare (0)

Geht es Ihnen manchmal so, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie von den dringlichen Dingen des Lebens so unter Druck gesetzt werden, dass Sie zu den wichtigsten - nämlich Liebe, Beziehungen - gar nicht mehr kommen? Dann sollten Sie diesen Artikel lesen, der Ihnen aus wissenschaftlicher Sicht wenigstens Auskunft darüber gibt, warum Sie im Konflikt mit sich selbst sind. Wir haben diesen Beitrag mit freundlicher Genehmigung des Verlages Barbara Budrich aus dem neuen Heft von Diskurs Kindheits- und Jugendforschung übernommen.

PDF Icon Widersprüchliche Zeiten des Aufwachsens - Fürsorge, Zeitnot und Optimierungsstreben in Familie
pdf-Datei 534 KB

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.