malendes Mädchen

Zartbitter-Broschüre informiert über die Rechte von Flüchtlingskindern

09.09.2015 Kommentare (0)

Zartbitter Köln hat eine Broschüre mit dem Titel „Flüchtlingskinder haben Rechte" erstellt. Liebevoll gestaltete Illustrationen und wenige klare Worte informieren Flüchtlingskinder über ihre Rechte und machen ihnen und auch allen anderen Mädchen und Jungen Mut, sich gemeinsam gegen sexuelle Übergriffe und körperliche Grenzverletzungen zu wehren und sich bei pädagogischen Fachkräften Hilfe zu holen. Dank der aussagekräftigen Illustrationen sind die klaren Botschaften der Broschüre auch ohne deutsche Sprachkenntnisse zu verstehen. Ende September wird Zartbitter zudem den knappen Text der Broschüre in sechs Sprachen zum Download ins Netz stellen.

Die Broschüre „Flüchtlingskinder haben Rechte!" ist vielfältig einsetzbar: Sie bietet sich als Gesprächsgrundlage für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen an. Erwachsene sensibilisiert sie für die Situation von Flüchtlingskindern und eignet sich somit als Arbeitsmaterial für die Weiterbildung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit. Sie gibt Impulse für die Reflexion der ehren- und hauptamtlichen Arbeit mit Flüchtlingskindern.

Einzelexemplare der Broschüre können gegen einen mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlag bei Zartbitter Köln, Sachsenring 2-4, 50677 bezogen werden. Größere Stückzahlen gegen Unkostenbeitrag über den Zartbitter-Onlineshop unter www.zartbitter.de

Quelle: Presseerklärung von Zartbitter e.V. vom 7.9.2015

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.